Mosellandkapelle 1907 Wincheringen e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Mitglied werden


Beitrittserklärung

Einwilligung für die Veröffentlichung von Fotos

Mitglied werden


Warum sollte ich Mitglied der Mosellandkapelle 1907 Wincheringen e.V. werden?
Vielleicht haben Sie sich diese Frage auch schon mal gestellt? Auch wenn Sie kein "Vereinsmensch" sind, gibt es doch einige Gründe für eine Mitgliedschaft. Sind sie vielleicht erst kürzlich nach Wincheringen gezogen? Besonders dann bietet sich eine Vereinsmitgliedschaft an, um in Wincheringen heimisch zu werden.


Musiklisches Engangement im Ort und über die Landesgrenzen hinaus
Die Mosellandkapelle 1907 Wincheringen e.V. ist bekannt für sein musikalisches Engagement in Wincheringen. So umrahmt der Verein unentgeltlich viele Veranstaltungen musikalisch in der Gemeinde. Seit Jahrzehnten gestaltet die Mosellandkapelle zum Beispiel die Eröffnung der Kirmes mit. Ebenso spielt die Kapelle bei kirchlichen Anlässen wie z.B. der Kommunion, Fronleichnamsprozession, Pfarrfest und dem Martinszug. Außerdem repräsentiert die Mosellandkapelle den Ort über die Ortsgrenzen hinaus z.B. mit Konzerten bei Musikfesten befreundeter Musikvereine oder andere Dorffeste in den Nachbargemeinden sowie Regelmäßige gegenseitige Besuche bei unsererm Partnerverein "Königliche Fanfare St. Cäcilia Heestert" in Belgien.


Ihr Beitrag zur Erhaltung der Dorfkultur
Wenn Sie uns dabei helfen wollen, die Dorfkultur zu erhalten, können Sie das zum einen durch Besuche unserer Veranstaltungen tun, zum anderen aber auch, indem Sie förderndes Mitglied der Mosellandkapelle Wincheringen werden. Der jährliche Mitgliedsbeitrag beträgt 15,00 Euro. Durch Ihre Mitgliedschaft und eventuelle tatkräftige Hilfe z.B. beim Auf- und Abbau oder bei der Durchführung unserer Veranstaltungen können Sie einen Beitrag zum Fortbestand der Mosellandkapelle Wincheringen leisten. Musikvereine haben hohe finanzielle Belastungen wie z.B. Dirigentenhonorar, Beschaffung neuen Notenmaterials, Reparaturkosten für Instrumente und in größeren zeitlichen Abständen große Anschaffungen wie beispielsweise neue Uniformen. Durch Ihre Mitgliedsbeiträge wird die finanzielle Absicherung gewährleistet. Um Mitglied zu werden, sprechen Sie uns einfach auf einer unserer Veranstaltungen an oder füllen Sie die Beitrittserklärung aus, und geben Sie sie einem Vorstandsmitglied.


Musikalischer Nachwuchs für den Fortbestand der Mosellandkapelle
Wichtiger als die finanzielle Unterstützung, ist jedoch der musikalische Fortbestand unseres Vereins. Es ist heute schwieriger denn je die Spielfähigkeit einer Blaskapelle aufrecht zu erhalten. Ein großer Teil des Nachwuchses verlässt nach dem Schulabschluss den Ort, um studieren und arbeiten zu können. Dadurch fehlen dann immer schlagartig wichtige Musiker in den einzelnen Registern. Um diese Lücken aufzufüllen, können Sie uns helfen, indem Sie Ihren eigenen Nachwuchs an die Musik heranführen und ihm eine musikalische Ausbildung in unserem Verein ermöglichen. Sollten Sie oder Ihre Kinder bereits ein Instrument spielen, geben Sie sich einen Ruck und kommen Sie doch einfach mal ganz unverbindlich zu einer unserer Proben. Setzen Sie sich in die Reihe und spielen Sie mit. Sie werden sehen, es wird Ihnen Spaß machen zusammen mit gleichgesinnten zu musizieren und einen Teil der Freizeit sinnvoll zu verbringen.


Neue Möglichkeiten der Freizeitgestaltung und neue Freunde kennenlernen
Nicht zuletzt bietet Ihnen eine Mitgliedschaft im Verein, ob aktiv oder inaktiv, auch neue Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. Nehmen Sie an vereinsinternen Veranstaltungen teil: Lassen Sie sich zum Beispiel beim jährlich stattfindenden Familienabend unterhalten oder tragen Sie selbst (solistisch oder in einer Gruppe) zum Programm bei. Nehmen Sie an ein- oder mehrtägigen Ausflügen teil. Wochenendausflüge wie z.B. der im Mai 2012 nach Mariaalm zu den Schützen und Volksmusiktagen oder die Vereinsfahrt im August 2013 zu unserem Partnerschaftsverein "Königliche Fanfare St. Cäcilia Heestert" in Belgien . Vor allem zugezogene Neu-Wincheringer können bei uns neue Freunde finden. Wo geht das einfacher als im Verein?


Denn bedenken Sie:
Wenn die erste Kirmes ohne Mosellandkapelle eröffnet und der erste Fastnachtsumzug nicht mehr von Musik begleitet wird, die erste Kommunion, die erste Fronleichnamsprozession oder der erste Volkstrauertag nicht mehr musikalisch umrahmt werden und St. Martin nur noch von Laternen und Fackeln begleitet aber zum ersten mal ohne Musik durch die Straßen zieht, dann ist es bereits zu spät.



Hompage Besucherzähler
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü